Marthas lüttje Hus | Nicht nur in Ostfriesland hat die "Teezeremonie" eine lange Tradition... - Ferienhaus-Osterforde

Ferienhaus Osterforde
Marthas
lüttje Hus
Direkt zum Seiteninhalt

Marthas lüttje Hus | Nicht nur in Ostfriesland hat die "Teezeremonie" eine lange Tradition...

Urlaubsregion

Das ist "Typisch Friesland"

Natur und Kultur haben in Friesland und in Ostfriesland den gleichen Ursprung. So hatten auch die Naturelemente immer großen Einfluss auf die Entstehung von Kunst, Kultur, Sitten und Bräuche. Frieslands ist, sowohl in kultureller als auch in landschaftlicher Hinsicht, wohl beispiellos und immer eine Entdeckung wert.

Um das friesische Lebensgefühl zu erleben, sollte man es wie die Friesen halten: Erst bei Wind und Wetter draußen sein und die Umgebung erkunden. Und dann anschließend gemütlich zusammen sitzen und mit Ostfriesentee, Kluntje und Sahne eine friesische Teezeremonie abhalten.

Hier eine kurze Anleitung für Ihre "Ostfriesiche Teezeremonie" zu Hause:

Tee aufbrühen
Die Teekanne vorwärmen und so viele Teelöffel Ostfriesen-Mischung hineingeben, wie Tassen gewünscht sind. Anschließend noch einen Extralöffel zufügen. Nun etwas kochendes Wasser in die Kanne geben, so dass die Teeblätter gerade bedeckt sind. Den Tee auf einem Stövchen 3 bis 5 Minuten ziehen lassen. Anschließend entsprechend der Tassenanzahl Wasser nachgießen.

Kluntje in die Tasse geben
Ein großes Stück Kandis in die Tasse legen. (Ostfriesische Kluntje sind große weiße Kandisbrocken)

Tee langsam eingießen - nicht umrühren
Den Tee durch ein Sieb in die Tasse gießen. Der Kandis muss knacken. Das zeigt an, dass der Tee heiß genug war. Die Tasse sollte nur halb voll gegossen werden, damit noch die Spitze des Kluntjes herausragt.

Sahne dazu geben
Jetzt langsam die Sahne am Innenrand der Tasse in den Tee laufen lassen. Um die Spitze des Kluntjes herum legt der Teekenner mit dem Sahnelöffel behutsam eine dicke Sahnewolke, die sich langsam vom Kluntje zum Tassenrand ausbreitet und versinkt. Schon der Anblick ist eine Augenweide!

Genießen!
Die Ostfriesen und wir "Friesländer" rühren den Tee nicht um. Nur dann erschließt sich der echte Genuss einer Tasse Tee mit all seinen unterschiedlichen Geschmacksfacetten. Sanft, bitter und im Abgang zuckersüß.

Probieren Sie es einfach einmal aus oder lassen Sie sich während Ihres Urlaubs an der Nordseeküste einmal mit einem Kännchen Ostfriesentee verwöhnen. Es lohnt sich! Nicht umsonst sagt man uns ja eine gewisse Gelassenheit nach. Wie heißt es so schön: "Abwarten und Tee trinken."

Sie möchten mehr über die Teetradition Ostfrieslands erfahren? Dann machen Sie einmal einen Ausflug zum Bünting Teemuseum in Leer.

Auf diesem Youtube-Video wird Ihnen noch einmal gezeigt, wie man einen echten Ostfriesentee zubereitet.
  Impressum          AGB          Datenschutzerklärung          Kontakt   
© 2018 M. Gollnick
Zurück zum Seiteninhalt